1a mit Frau Kimpel

Herzlich willkommen in der Klasse 1a!

Der gestiefelte Kater

Am letzten Freitag im November haben wir den ersten großen Ausflug gemacht. Wir sind mit allen Kindern der Schule zusammen ins Theater gefahren. Dort angekommen haben wir das Stück „Der gestiefelte Kater“ gesehen. Das Stück hat uns allen sehr gut gefallen und wir haben alle auch viel dabei gelacht.

 

 

 

 

 

Kindersprint

Direkt nach den Herbstferien haben wir im Sportunterricht an der Aktion „Kindersprint“ mitgemacht. Dabei mussten wir eine kurze Strecke so schnell wie möglich rennen, während die Zeit gestoppt wurde. Alle Kinder hatten viel Spaß. Am Wochenende waren auch einige Kinder beim großen Finale der Dortmunder Grundschulen dabei.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kurz vor unseren ersten Ferien kam die Zahnfee zu uns in die Schule. Wir lernten wie wir uns richtig die Zähne putzen, welche Lebensmittel gut zu unseren Zähnen sind und welche unseren Zähnen schaden. Dazu haben wir viele verschiedene Spiele gemacht und das Putzen an einem riesigen Gebiss geübt. Am Ende bekamen wir alle eine Zahnbürste geschenkt, damit wir zu Hause richtig weiterputzen können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ganz am Anfang des Schuljahres haben wir mit dem Polizisten die Schulumgebung erkundet. Dabei lernten wir, wie man sicher die Straße mit und auch ohne eine Ampel überquert und wo Gefahren lauern.

 

Am 31.08.2017 begann der erste Schultag der Klasse 1a mit der Einschulungsfeier in der Turnhalle im Kortental.Die Kinder aus den Klassen 2-4 begrüßten uns und unser Klassentier, den Marienkäfer Karl, mit Liedern und Tänzen. Danach sind wir in unseren Klassenraum gegangen und haben uns einen Platz ausgesucht. In der 1a sind 12 Jungen und 8 Mädchen. Wir haben in den ersten Tagen unsere Schule, den Schulhof und die OGS kennengelernt. Mit unseren Paten aus der Klasse 3b haben wir in den Pausen schon viel gespielt.

In der Klasse machen wir viele Schwungübungen, um uns auf das Schreiben gut vorzubereiten. Auch zählen, malen und singen machen uns viel Spaß. Aus Knete haben wir außer unseren Namen auch viele verschiedene Tiere hergestellt. In unserer ersten Jeki-Stunde haben wir gesungen, getanzt und auch schon einige Instrumente ausprobiert.

Wir freuen uns darauf in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten schreiben, lesen und rechnen zu lernen.