Umgang mit dem Corona-Virus an Schulen

Liebe Eltern,

wir möchten Sie über den aktuellen Stand im Umgang mit dem Corona-Virus an Schulen in NRW informieren (Stand: 15.3.20 – 21 Uhr NEU Verdachtsfall).

An unserer Schule gibt es zurzeit einen unbestätigten Verdachtsfall.

  • Am Montag, den 16.3.20 und Dienstag, den 17.3.20 ist die Schulpflicht ausgesetzt. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Ihr Kind zur Schule schicken. Die Betreuung der Kinder im „normalen“ Zeitraum wie an den gewöhnlichen Schultagen ist gegeben. Dabei gilt auch hier die Empfehlung der Landesregierung, dass soziale Kontakte weitestgehend eingeschränkt werden sollen. Bitte informieren Sie die Klassenlehrer frühzeitig über die bekannten Kontaktwege, ob Ihr Kind zur Schule kommt. Melden Sie sich spätestens Montagmorgen unter 0231/170261 in der Schule.
  • Ab Mittwoch, den 18.3.20 wird die Funkeschule bis zum Beginn der Osterferien am 04.04.20 geschlossen. Es soll ein Notbetreuungsangebot für Kinder geben, deren Eltern in unverzichtbaren Funktionsbereichen arbeiten (z.B. als Mitarbeiter im Krankenhaus).

Weitere Informationen veröffentlichen wir hier schnellstmöglich.

Bitte informieren Sie sich nur über diese Schulhomepage, über die Seiten der Stadt Dortmund und des Schulministeriums NRW.

Informationen in 10 verschiedenen Sprachen Klicken Sie unter dem Link unten auf „Informationen zur Einstellung des Schulbetriebs in NRW…“.