Tag der Offenen Tür – Die Funkeschule ist bunt

Am Freitag lud die Funkeschule zum Tag der Offenen Tür ein.

Das Motto war „Bunt wie der Herbst“ und wir konnten passend dazu bei wunderschönem Herbstwetter mit vielen Schülern, Eltern, ehemaligen Schülern und einigen neuen Gesichtern einen tollen Nachmittag verbringen.

Jeder Lehrer hatte ein Angebot vorbereitet, so gab es verschiedene Aktionen zum Ausprobieren, Basteln und Entdecken. Außerdem war das Bookbike vom Literaturzentrum jugendstil vor Ort. Die Eltern sorgten in der Cafeteria und draußen auf dem Schulhof mit Kuchen und Crepes für das leibliche Wohl.

Gleichzeitig weihten wir auch das in diesem Schuljahr neu angebrachte Schild für „Vielfalt, Toleranz und Demokratie“ ein. Die Funkeschule ist bunt und darauf sind wir stolz! Wir gestalteten Girlanden mit den Kindern aus unserem Schullogo, sangen ein Lied und setzten ein Zeichen, in dem wir zusammen das Peace-Zeichen bildeten.

 

 

Verkehrsaktion zu Schuljahresbeginn

Am 31.8. fand morgens eine Verkehrsaktion vor der Funkeschule statt. Leider kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen vor dem Schultor. Auch der Polizeipräsident der Stadt Dortmund, Herr Lange, war mit einigen Kollegen gekommen, um sich ein Bild davon zu machen. Schüler der 4. Klasse demonstrierten am Schulzaun und verteilten Dankeskärtchen an die zu Fuß kommenden Eltern und Kinder.

Die Grundstraße ist eine Einbahnstraße. Vor der Schule besteht ein Halteverbot. Bitte beachten Sie diese Verkehrsregeln! Am besten bringen Sie Ihr Kind zu Fuß in die Grundstraße.

Einschulung

Am 30.8. wurden die neuen Erstklässler eingeschult.

Frau Rabiega begrüßte sie und ihre Eltern, Geschwister, Omas, Opas und weitere Gäste in der Turnhalle. Jede Klasse hatte einen Beitrag zur Aufführung vorbereitet. Nach einem bunten Programm aus Liedern und Tänzen machten die Erstklässler sich mit ihren Schultüten auf den Weg zu ihrer ersten Schulstunde. Nicht nur die Kinder und die Klassenlehrerinnen Frau Zachár (Klasse 1a) und Frau Rüter (Klasse 1b) sondern auch die Klassentiere Eule und Rabe Socke waren ein wenig aufgeregt. Doch alles hat gut geklappt :-)!

 

Sommerferien

Alle Lehrer und Mitarbeiter der Funkegrundschule wünschen Kindern wie Eltern eine schöne Sommerzeit mit tollen Erlebnissen.

Wir sehen uns am 29.8.18 von 8:15 -11:45 Uhr zum 1. Schultag im neuen Schuljahr wieder.

 

 

„Mit dem Zahnrad unterwegs“ – Ausstellung im Dortmunder U

11 Schüler aus den 3. Klassen dürfen ihre Kunstwerke zurzeit im Dortmunder U ausstellen. Heute wurde die Ausstellung feierlich eröffnet.

Zusammen mit den Künstlerinnen Tabea Sieben und Claudia Terlunen haben die Kinder in den letzten Monaten Spielzeuge untersucht und eigene bewegte Objekte erfunden, gebaut und gestaltet. Die entstandenen Kunst-Mechanik-Werke werden auf der UZWEI (2. Etage im Dortmunder U) präsentiert.

Die Kunstwerke dürfen angefasst und in Bewegung gebracht werden. Der Eintritt ist kostenlos.

Komm doch in den Ferien mal vorbei und lass den Hund mit den Ohren wackeln oder bring die Zahnräder der großen Maschine in Bewegung!

Abschiedsfeier für die Viertklässler

Heute feierten wir in der Turnhalle ein Abschiedsfest mit den Viertklässlern.

Zunächst lüfteten die Klassensprecher die Überraschung. Sie haben gemeinsam mit Frau Muckermann, Frau Thewes und Frau Rabiega sowie der Unterstützung des Fördervereins für die Schule eine Relax-Box mit Massagegeräten angeschafft. Die Klassenlehrer können diese Materialien ab sofort für ihre Klasse ausleihen und zur Entspannung in der Klasse einsetzen.

Außerdem wurden die Kinder mit einer Urkunde geehrt, die die Funkeschule beim Seifenkistenrennen vertreten haben.

Für die anschließende Feier hatte jede Klasse einen Beitrag eingeübt.

Die Klasse 1b weckte uns mit dem lustigen Lied: „Was machen wir mit müden Kindern?“ Weitere Beiträge waren ein Bewegungslied und ein Reim auf Englisch (Kl. 2a), der Tintorap (Kl. 1a), ein Lied über die schöne Ferienzeit (Kl. 2b), ein Hausaufgaben-Tanz (Kl. 3b) und ein Tanz mit Tüchern zum Lied „Starke Kinder“ (Kl. 3a).

Die Drittklässler übergaben den Großen ein gebasteltes Kästchen mit einer Überraschung und guten Wünschen.

Liebe Viertklässler, wir Funken wünschen euch alles Gute auf eurem weiteren Weg!

 

Am Montag gibt es für alle Kinder eine Überraschung

Liebe Kinder,

am Montag den 09.07.2018 gibt es von dem Klassensprecher/innen Team der Klassen 3 und 4 für alle Kinder der Funkeschule eine Überraschung!

Unsere Idee entstand bei den  Klassensprecher/innentreffen der Klassen 3 und 4. Zusammen mit Frau Rabiega, Frau Thewes und Frau Muckermann haben wir uns gemeinsam etwas für euch überlegt.

Ihr könnt gespannt sein.

Wir freuen uns und wünschen euch ein schönes Wochenende.

 

Stellvertretend für alle Klassensprecher/innen haben 2 Kinder etwas mit Frau Muckermann in der letzten Woche erarbeitet.