„Mit dem Zahnrad unterwegs“ – Ausstellung im Dortmunder U

11 Schüler aus den 3. Klassen dürfen ihre Kunstwerke zurzeit im Dortmunder U ausstellen. Heute wurde die Ausstellung feierlich eröffnet.

Zusammen mit den Künstlerinnen Tabea Sieben und Claudia Terlunen haben die Kinder in den letzten Monaten Spielzeuge untersucht und eigene bewegte Objekte erfunden, gebaut und gestaltet. Die entstandenen Kunst-Mechanik-Werke werden auf der UZWEI (2. Etage im Dortmunder U) präsentiert.

Die Kunstwerke dürfen angefasst und in Bewegung gebracht werden. Der Eintritt ist kostenlos.

Komm doch in den Ferien mal vorbei und lass den Hund mit den Ohren wackeln oder bring die Zahnräder der großen Maschine in Bewegung!